Bayreuth

Business und Kultur

Wirtschaft, Kultur, Wohlfühlstadt

Bayreuth

Bayreuth mit seinen rund 76.000 Einwohnern verbindet Tradition und Innovation auf einzigartige Weise. Kunst und Kultur vermischen sich hier mit zukunftsgerichteten Unternehmen und Forschungseinrichtungen. Weltberühmt ist die Stadt am Roten Main durch die Wagner-Festspiele. Dieses Event macht Bayreuth einmal im Jahr zum Dreh- und Angelpunkt der internationalen Kulturszene und zieht Promis und Politiker an. Und dennoch sind die Festspiele nur ein Faktor von vielen, der die Stadt auszeichnet.

Bayreuth gehört zu den führenden Wirtschaftsräumen in Nordbayern. Eine Vielzahl an Unternehmen aus verschiedensten Branchen wissen die Stadt und ihre Umgebung als Standort zu schätzen. So ist Bayreuth auch Heimat von namhaften Konzernen und führenden Mittelständlern wie Amazon, Siemens, Tennet, NKD, Medi, Cybex oder ZAPF. 

Ein wichtiger Standortfaktor ist unter anderem die gute Verkehrsanbindung. Die Stadt ist mit den Autobahnen A9 und A70 günstig an den europäischen Nord-Süd- und Ost-West-Achsen gelegen. Hinzu kommt die Bahnanbindung und mit gleich zwei Fernbushaltestellen im Stadtgebiet auch eine sehr gute Anbindung an das Fernbusnetz. 

Ebenso ist Bayreuth Universitätsstadt und beheimatet eine zukunftsorientierte Campus-Universität mit mehr als 13.000 Studierenden, die regelmäßig Spitzenplätze in nationalen und internationalen Uni-Rankings belegt. Die Universität ist jedoch nicht nur Knotenpunkt für Forschung und Lehre, sondern spielt auch als einer der größten Arbeitgeber der Stadt eine Rolle. Ebenso zählt das Klinikum Bayreuth zu den größten Arbeitgebern. Noch wichtiger aber ist die hervorragende Rundumversorgung, die das Klinikum mit seinen Fachzentren und dem Standort Hohe Warte den Bürgerinnen und Bürgern bietet. Abgerundet wird die sehr gute medizinische Versorgung durch eine Vielzahl an niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten verschiedenster Fachrichtungen. Zudem stehen die Universität und das Klinikum Bayreuth gemeinsam mit der Universität Erlangen-Nürnberg und dem Universitätsklinikum Erlangen für den Medizincampus Oberfranken. Im Rahmen dieses innovativen Kooperationsprojektes entstehen in Bayern jährlich rund 100 zusätzliche Medizinstudienplätze, mit denen der Freistaat den Ärztemangel entgegnen und die gesamte Region stärken möchte.

Ein Wohlfühlort für alle Alternsgruppen, insbesondere für Familien – auch das ist Bayreuth. Neben der sehr guten Versorgung im Bereich der Kindergärten hat die Stadt in den letzten Jahren insbesondere ihr Betreuungsangebot in puncto Krippen und Horte bedarfsgerecht ausgebaut. Auch das breite Angebot an schulischen Bildungseinrichtungen, angefangen von Grundschulen über Realschulen und Gymnasien, bis hin zu Förder- und Berufsschulen, bedeutet einen positiven Standortfaktor.

Die schöne Innenstadt mit ihrer Vielzahl an Geschäften, mit Museen und herausragenden Sehenswürdigkeiten wie dem Markgräflichen Opernhaus, welches zum UNESCO Weltkulturerbe zählt, wird von Einheimischen hoch geschätzt und zieht jährlich tausende Touristen an. Die verschiedensten Restaurants, Cafés, urigen Wirtshäuser und schattigen Biergärten tragen ebenfalls zum Flair bei und zeigen, dass Bayreuth völlig zurecht zur Genussregion Oberfranken zählt. Ein wichtiger Faktor für die hohe Lebensqualität sind auch die grünen Oasen in der Stadt, wie der Hofgarten, die Wilhelminenaue oder das Gelände rund um den Röhrensee sowie 50 öffentliche Spielplätze und weitere Sport- und Bolzplätze. Außerdem liegen die Fränkische Schweiz und das Fichtelgebirge direkt vor der Haustüre, sodass auch eingefleischte Wander- und Outdoorfans voll und ganz auf Ihre Kosten kommen. 

Durch diese und viele weitere Punkte überzeugt Bayreuth mit einer Mischung aus Savoir-vivre und wirtschaftlicher Dynamik. Die Stadt bildet einen guten Nährboden für Investitionen und ist auch für die Zukunft bestens aufgestellt. Sie bietet alle Chancen und Möglichkeiten einer globalisierten und digitalisierten Welt.

Kultur mit Weltformat

die Bayreuther Wagner-Festspiele

Campus-Uni Bayreuth

Mittelpunkt für über 13.000 Stundierende

Bayreuth Boomt

ca. 5.000 hier ansässige Unternehmen

Erholung und Natur

verschiedene Parks laden zum Verweilen und Relaxen ein.

Pefekt angebunden

Direkt an der Autobahn A9 mit guten Zug- und Fernbusanbindungen

Lebendige Innenstadt

mit historischen Gebäuden, Geschäften und Restaurants

ca. 76.000
Einwohner
über 5.000
Unternehmen
über 13.000
Studierende
sehr gute
Verkehrsanbindung
sehr gute KITA-Versorgung
19 % Beschäftigungszuwachs
seit 2010
rund 90 Schulen
und Bildungseinrichtungen
über 4.000 km
Wanderwege und Loipen
Wagner-Festspiele mit
über 60.000 Besuchern jährlich
UNESCO-Weltkulturerbe
"Markgräfliches Opernhaus"

Kontakt

ZAPF Kreuzstein Development GmbH
Nürnberger Straße 38
D-95448 Bayreuth

Telefon: +49 921 601-950
E-Mail: info@zapf-kreuzstein.de

Stadtquartier Kreuzstein

Das „Stadtquartier Kreuzstein“ ist ein Immobilienprojekt in Bayreuth, das neue Maßstäbe setzt: Auf einer BGF-Fläche von ca.70.000 m2 entstehen zwischen ca.700 neue Wohneinheiten sowie Gewerbeflächen. Mit bester Verkehrsanbindung, Nahversorgung und inmitten von viel Natur bietet das Areal ein attraktives Lebens- und Arbeitsumfeld.